Über Uns

Das Bildungssystem der Bundesrepublik Deutschland hat seine Stärken und Schwächen. Bildungsexperten kritisieren vor allem, dass im deutschen Bildungssystem die individuelle Förderung der Schüler zu kurz, bis gar nicht vorkommt. Darunter leiden Hunderte Talente, die vielleicht noch gar nicht entdeckt wurden, aber sich in ihrer schulischen Laufbahn in einem fortgeschrittenen Stadium befinden.

Außerdem gibt es im deutschen Bildungssystem das Problem der homogenen Leistungsentwicklung. Die Klassen sind in vielen Schulen überfüllt, das Lehrpersonal an Schulen insgesamt dünn besetzt und den demografischen Tatsachen entsprechend veraltet. Somit sind auch die Methoden veraltet und kommen bei den Schülerinnen und Schülern nicht immer gleichwertig an. So entstehen Kluften zwischen den sehr guten Schülern und den eher schwachen Schülern. In den Klassen können dann diese Lücken nicht mehr adäquat geschlossen werden.

Es könnten noch viele weitere Argumente angebracht werden, die im Endeffekt allesamt unsere Existenz hervorgerufen haben. Die Rheinische Bildungsakademie in Köln widmet sich genau diesen Aufgaben und möchte die Lücken im deutschen Bildungssystem füllen. In unserem eigenen Wirkungskreis möchten wir am liebsten keine Kinder sehen, die wegen des Bildungssystems auf der Strecke bleiben. Ganz wie die amtierende Ministerpräsidentin des Landes NRW es sagte: Kein Kind zurück lassen! Diesen Satz von MP Hannelore Kraft nehmen wir gerne an und setzen es tatkräftig um.

Aus diesem Verantwortungsbewusstsein ist die Rheinische Bildungsakademie gegründet worden. Wir möchten denen helfen, die unsere Hilfe in Anspruch nehmen. Dabei gilt unser höchstes Verantwortungsbewusstsein. Die Herausforderung einer zeitgemäßen Gesellschaft ist nicht die Resignation gegenüber möglichen Gefahren der Vielfalt an Ideen und den diversen Weltbildern von Menschen unterschiedlicher Kulturen, sondern, im Gegenteil, die Herausforderung anzunehmen und die Vielfalt als Stärke einer demokratischen Gesellschaft zu verstehen. Wichtig ist, dass die Schülerinnen und Schüler, die zu uns kommen, diese Werte erleben und es für sich mitnehmen. Wir bereiten die Kinder auf einen langen Lebenslauf vor. Es ist nicht unser Anliegen, den Augenblick zu meistern. Deshalb betrachten wir die Schülerinnen und Schüler keinesfalls als Kunden, sondern als Partner. Sie werden nachträglich dafür sorgen, dass wir weitere Kunden dazu gewinnen, denn sie geben unser Vertrauen an andere weiter. Deshalb gehen wir mit unseren Partnern freundschaftlich um und möchten einen fortführenden Dialog mit ihnen. Das bedeutet, wir bleiben mit unseren Schülerinnen und Schülern über die Angebote unserer Einrichtung hinaus „connected“. Wir stehen auch nach dem Geschäftsverhältnis mit Rat und Tat an ihrer Seite. Viele unserer Schülerinnen und Schüler werden im Laufe ihrer akademischen Laufbahn sogar zum Teil unseres Lehrpersonals. Darauf sind wir besonders stolz.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.